Dienstag, 17. November 2015

Einschlafhilfe ohne Nebenwirkungen

Millionen Deutsche sind abhängig von Schlaftabletten, weil sie abends nicht richtig abschalten können. Das liegt am Aktivitäsniveau des Gehirns. Denn bei Stress dominieren die Beta-Wellen, die mit bis zu 30Hz mehr als doppelt so schnell schwingen wie die Alpha-Wellen in Ruhe-Phasen (10-13 Hz) und fünf mal so schnell wie die Theta-Wellen beim Schlafen (4-7 Hz). Und da ist es dann eben gar nicht so einfach, wieder herunterzukommen. Schlaf- und Beruhigungstabletten versprechen hier eine einfache Lösung, die aber sehr gefährlich ist. Denn das Suchtpotential und die Nebenwirkungen sind erheblich.

Dabei gibt es auch eine einfache, akustische Lösung: Die Binarual Beats! Gibt man nämlich zwei geringfügig unterschiedliche Töne auf das rechte und linke Ohr schwingt sich das Gehirn auf die Differenz der beiden Frequenzen ein und kommt so ganz einfach und ohne Nebenwirkungen zur Ruhe. Die wisenschaftlich gut dokumentierte Methode hat sich seit längerem bereits in der Schlaftherapie etabliert, war aber bisher nur schwer erhältlich und relativ teuer. Die Firma mynoise GmbH hat deshalb jetzt hochwertige Sounddateien mit Binaural Beats entwickelt, die wahlweise beim Entspannen (binnibeats Relax) oder Einschlafen (binnibeats Sleep) unterstützen. Sie stehenauf der Webseite www.binnibeats.de zum Download bereit.


Keine Kommentare:

Kommentar posten